IN DER SCHÖNEN REIHE
HAUS G

HANNOVER | KLEEFELD | FERTIGSTELLUNG JULI 2014

saboArchitekten haben für eine fünfköpfige Familie den Umbau eines denkmalgeschützten Wohnhauses in Hannover geplant und in allen Leistungsphasen ausgeführt. In enger Abstimmung mit der Denkmalpflege wurden Fassade, Aussenanbauten und die Wohnräume umfassend saniert und das Dachgeschoss baukonstruktiv und gestalterisch anspruchsvoll umgebaut und heutigen Bedürfnissen angepasst.

Innen wurde eine neue Treppenskulptur eingestellt, die alle Geschossebenen miteinander verbindet und durch gezielt gesetzten zenithalen Lichteinfall im Dach belichtet wird. Dadurch gelang es, zusätzlich Tageslicht in den Eingangsbereich im Erdgeschoss zu transportieren. Neben den gestalterischen Umbauten wurde das Haus auch bautechnisch auf heutigen Stand gebracht und alle Sanitär -und Elektroanlagen sowie die Dacheindeckung unter Berücksichtigung der denkmalpflegerischen Anforderungen erneuert. Die Fassade wurde durch neue wärmegedämmte Fenster dem heutigen Anspruch an Komfort unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Aspekte angepasst. Besonderes Augenmerk lag dabei in der Detailausführung aller Anschlüsse zum Mauerwerk und an Fensterbänke. Nicht zuletzt Dank der intensiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Bauherren gelang es, alle Bereiche gestalterisch anspruchsvoll umzusetzen.

Fotos: Martin Henze